Kulturlandschaft Goitzschesee

attraktives Erholungsgebiet von ca. 60 qkm Größe

Die Kulturlandschaft Goitzsche ist ein attraktives Erholungsgebiet von ca. 60 qkm Größe mit zahlreichen Buchten, Halbinseln und Inseln, entstanden nach der Flutung mehrerer Tagebaurestlöcher.

Das Gebiet umfaßt eine Wasserfläche von über 20 qkm, unterteilt in mehrere kleinere, zusammenhängende Flächen. An den Ufern entstanden vielfältige touristische Angebote, beispielsweise ein Bootshafen und eine Regattastrecke, aber auch ein dichtes Netz an Wander- und Radwegen. Erkunden Sie die Landschaftskunstprojekte auf der Halbinsel Pouch oder auch am Paupitzscher Eck während eines Spaziergangs oder einer Radtour.

Informationen vom Ufer der Goitzsche

Erfahren Sie mit unserem Newsletter Neues aus der Seensucht per E-Mail!